Nordish* by Nature
2018
Diphthong Harfe – Gitarre
Sonntag, 26. August um 17 Uhr
Corde Celesti

CHRISTIANE WERNER
ALBRECHT BUNK

Stuttgart / Weimar
Plucked by Nature
Nach einigen kleineren Projekten im Rahmen ihres Masterstudiums an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart entschieden sich CHRISTIANE WERNER (Harfe, Klasse Prof. Maria Stange) und ALBRECHT BUNK (Gitarre, Klasse Prof. Johannes Monno) gemeinsam die Klangmöglichkeiten dieser originellen Besetzung zu erkunden. Als Duo 'Corde Celesti' konzertieren sie seit 2017 als eines der wenigen deutschen Ensembles in dieser Besetzung. Ihre Debuttour führte Sie bereits nach Freiberg, Weimar und Taucha bei Leipzig.

Erst seit wenigen Jahren finden sich wieder vermehrt Komponisten, die die Möglichkeiten dieser Besetzung erkennen. Dies ermöglicht es dem Duo 'CORDE CELESTI' in direkter Zusammenarbeit mit den Komponisten ihre Werke zu erarbeiten. So trafen Sie bereits den Komponisten und Gitarristen Holger Reuning und stehen in Kontakt mit Anthony Sidney (Italien). Da die Originalliteratur für Harfen-Gitarren-Duos begrenzt ist, arrangieren sie sich darüber hinaus verschiedenste Werke.
Das Repertoire des Duos umfasst lateinamerikanische Tänze, lyrische Suiten und bewegende Elegien. Neben den offensichtlichen Gemeinsamkeiten der beiden Zupfinstrumente lädt ihr Spiel dazu ein auch die Unterschiede zu entdecken.

Mit 8 Jahren entdeckte die gebürtige Lüneburgerin CHRISTIANE WERNER die Harfe für sich und nahm später bei dem langjährigen Harfenisten des Gewandhausorchesters Prof. Max Koch das Harfenstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig auf. Ihren Bachelor of Music schloss sie bei Urslua Heins - Harfenistin in der Staatskapelle Halle - mit einer zusätzlichen pädagogischen Profilierung ab.
Derzeit studiert CHRISTIANE WERNER im künstlerischen Master an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Maria Stange.
Weitere künstlerische Anregungen gewann sie in Meisterkursen bei namenhaften Harfenisten, wie u.a. Prof. Maria Graf, Silke Aichhorn, Park Stickney und Gabriella Dall'Olio.
Neben ihrer Tätigkeit als Harfenlehrerin wird CHRISTIANE WERNER regelmäßig für Aushilfen in Profi- und Laienorchestern angefragt. So spielte sie neben zahlreichen Projekten mit Jugend-, Studenten- und Auswahlorchestern u.a. bei den Lüneburger Symphonikern und der Theater für Niedersachsen Philharmonie Hildesheim.
CHRISTIANE WERNER besuchen...
ALBRECHT BUNK, geboren 1993, spielt seit seinem 7. Lebensjahr Gitarre. Den ersten Unterricht erhielt er bei seiner Mutter. Von 2009 bis 2013 war er Schüler am Musikgymnasium Schloss Belvedere in der Hauptfachklasse Prof. Jürgen Rost. Sein Bachelorstudium mit pädagogischer Ausrichtung absolvierte ALBRECHT BUNK von 2013 bis 2017 an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar in der Klasse von Prof. Thomas Müller-Pering. Seit Oktober 2017 studiert er im Master an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Johannes Monno.
Regelmäßig besucht ALBRECHT BUNK Meisterkurse international renommierter Gitarristen wie William Kanengiser, Alvaro Pierri, Matthew McAllister und Petr Saidl.
2010 war er Stipendiat der Sächsischen Mozart-Gesellschaft und erhielt im gleichen Jahr gemeinsam mit seiner Schwester Johanna den Kunstförderpreis der Stadt Freiberg.
Für seine musikalischen Leistungen erhielt ALBRECHT BUNK zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben.
ALBRECHT BUNK besuchen...