Orgel–Konzert

Sonntag, 5. August um 17 Uhr

DANIEL STICKAN

Jazzmusiker, Konzertorganist und Komponist, Lüneburg
nordische Tanzmusik
Daniel Stickan stellt in seinem Programm alte Musik und Klänge der Gegenwart gegenüber. Dem sommerlichen Wetter entsprechend spielt er dazu vom Hamburger Organisten und Sweelinck-Schüler Heinrich Scheidemann ausschließlich heitere Tanzsätze. Diese werden mit Werken der britisch-bulgarischen Komponistin Dobrinka Tabakova, dem estnischen Komponisten Erkki-Sven Tüür und dem Schweden Erland Hilden kombiniert. Von Erland Hilden wird ein "Dance of joy" zu hören sein. In diesem 1997 entstandenen Werk pulsieren zeitgleich bis zu vier verschiedene Taktarten in den Händen und Füßen des Organisten. So juckt der Scharnebecker Barockorgel im wahrsten Sinne des Wortes das Tanzbein.
DANIEL STICKAN besuchen...
Lebensklänge Lüneburg
von und mit DANIEL STICKAN & UWE STEINMETZ...